Über uns

Wer wir sind und unsere Ziele

Der Radclub Pielachtal ist ein unabhängiger, nicht auf Gewinn ausgerichteter und national tätiger Verein mit dem Schwerpunkt der Förderung des Hobby- bzw. Freizeitradsports im Pielachtal und seiner angrenzenden Umgebung. Unser Sitz ist in 3204 Kirchberg an der Pielach.

Unsere Ziele sind Spaß am Radsport bzw. gemeinsamer Radtouren, Kameradschaft und das gesellige Beisammensein. Oberster Grundsatz unserer Radtouren ist der Genuss einer gemeinschaftlichen Tour ohne Wettfahrten.

Mitgliederstand

Derzeit sind 93 Personen bei uns registriert, die jedoch nicht zwingend aus den Gemeinden des Pielachtals kommen. Neben Radkollegen aus den Nachbartälern dürfen wir auch Radfahrer aus Krems oder Herzogenburg zu unseren Mitgliedern zählen. Und nicht zu vergessen sind natürlich die netten Burschen der „Filiale“ im Raum Würmla-Tulln-Neulengbach 😉

Im Jahr 2004 konnten wir übrigens den bisherigen Höchststand von 132 Mitgliedern verzeichnen.

Gute Gründe, um beim Club zu sein …

Wie der Name des Vereins schon vermuten lässt, bieten wir in erster Linie Radausfahrten an. Unser Angebot umfasst primär monatliche Samstagsausfahrten für Rennradler und Mountainbiker sowie die wöchentlich stattfindenden Sonntagsausfahrten mit dem Rennrad in zwei Leistungsgruppen (ab Oktober per MTB).

Nahezu eine Institution ist unsere beliebte Radwoche auf Mallorca. Jedes Jahr im April reisen an die 30 Teilnehmer auf die Baleareninsel und drehen in entspannter Atmosphäre ihre Radrunden. Was du dafür tun musst? Anmelden, Koffer packen und am Treffpunkt erscheinen – um den Rest kümmert sich unser bewährtes Organisationsteam um Karl Kendler. OK, radfahren musst du aber selber; unsere clubinternen Guides kennen jedoch die schönsten Plätze und die einsamsten Straßen auf Mallorca.

Weiters organisieren wir auch mehrtägige Radreisen für Rennradfahrer und Mountainbiker an. So waren wir im Jahr 2014 mit dem Rennrad in Westtirol und Vorarlberg unterwegs, 2015 standenn einige Mountainbike-Touren im Raum Neukirchen am Großvenediger am Programm. Ein absolutes Highlight war zweifelsohne die neuntägige Radreise nach Andalusien im September 2018.

Ein weiteres Plus ist unsere tolle Radbekleidung! Eh klar 😉 Optisch sehr gelungen und klarerweise unser Aushängeschild, ist die nunmehr vierte Auflage unserer Vereinsdress. Die qualitativ hochwertige Kombi der Firma GSG aus Radträgerhose und Radtrikot mit durchgehendem Reißverschluss gibt es für Mitglieder zum Preis von € 70,–; dazu bieten wir seit 2015 eine Windweste um € 25,– und Ärmlinge um € 15,– an. Radsocken im Clubdesign, Trinkflaschen und Aufkleber zählen ebenfalls zu unserem Sortiment.

Weiters erhalten Mitglieder unsere Vereinszeitung „Radclub INFO“, die einmal jährlich alle Neuigkeiten und Termine rund um unseren Verein beinhaltet.

Noch kurz zur Geschichte: Seit wann es den Radclub Pielachtal gibt

Unser Radclub wurde am 16. Februar 2001 gegründet. Die wesentlichen Beweggründe dazu waren die Förderung des Rennrad- und Mountainbike-Sports im Pielachtal sowie der Ankauf von Raddressen und somit ein einheitliches Auftreten bei den Ausfahrten. Bereits kurze Zeit nach der Gründung des Vereins konnten wir einen Mitgliederstand von knapp 50 Radsportfreunden aufweisen.

Die „Hall of Fame“: Unser Vereinsvorstand

Funktions-
periode 
Obmann,
Obmann-Stv. 
Kassier,
Kassier-Stv.
Schriftführer,
Schriftführer-Stv.
2001–2002Rupert Radelbauer,
Josef Kaliwoda &
Klaus Hartmann
Anton Karner,
Josef Gansberger
Angela Hollerer,
Eduard Putzenlechner
2003–2004Klaus Hartmann,
Josef Kaliwoda
Anton Karner,
Thomas Dullnigg
Eduard Putzenlechner,
Angela Hollerer
2005–2006Klaus Hartmann,
Gerhard Trimmel
Anton Karner,
Thomas Dullnigg
Eduard Putzenlechner,
Angela Hollerer
2007–2008Klaus Hartmann,
Reinhard Frühauf
Anton Karner,
Thomas Dullnigg
Gerhard Trimmel,
Josef Kaliwoda
2009–2010Klaus Hartmann,
Matthias Wieland
Anton Karner,
Thomas Dullnigg
Gerhard Trimmel,
Josef Kaliwoda
2011–2012Klaus Hartmann,
Matthias Wieland
Anton Karner,
Thomas Dullnigg
Gerhard Trimmel,
Josef Kaliwoda
2013–2014Klaus Hartmann,
Matthias Wieland
Christoph Hahn,
Philipp Simhofer
Gerhard Trimmel,
Clemens Pfeiffer
2015–2016Klaus Hartmann,
Matthias Wieland
Christoph Hahn,
Philipp Simhofer
Gerhard Trimmel,
Clemens Pfeiffer
2017–2019Gerhard Trimmel,
Matthias Wieland
Christoph Hahn,
Georg Kerschner
Philipp Simhofer,
Clemens Pfeiffer
2019–heuteGerhard Trimmel,
Matthias Wieland
Karl Kendler,
Alois Kattner
Georg Kerschner,
Christian Sulzer